Wappen der Gemeinde Winsen (Aller)

Gemeinde Winsen (Aller)

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

veröffentlicht am: 25.09.2017
Autor: Gemeinde Winsen (Aller)

Öffentliche Bekanntmachung der Absicht der Einziehung einer Teilstrecke der Gemeindestraße „Bahnhofstraße“

Die Gemeinde Winsen (Aller) als Trägerin der Baulast für die Bahnhofstraße beabsichtigt, einen Teilbereich der Bahnhofstraße (Flurstück 97/48, Flur 1, Gemarkung Südwinsen) einzuziehen, da dieser Teilbereich für die Öffentlichkeit als Straße nicht von Nutzen ist. Die Nutzung als Schützenplatz bleibt von dieser Regelung unberührt.

Eine Karte des betroffenen Straßenabschnitts kann im im Niefindthaus, Am Amtshof 7, Fachdienst II.2 Gemeindeplanung und Tiefbau, 29308 Winsen (Aller), während der Sprechzeiten

  • Montag - Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
  • Donnerstag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

eingesehen werden.

Es besteht die Möglichkeit, Einwendungen gegen die beabsichtigte Einziehung vorzubringen. Diese können schriftlich oder zur Niederschrift bei vorgenannter Stelle erhoben werden.

Nach Ablauf von drei Monaten seit dieser Bekanntmachung ist vorgesehen, einen Ratsbeschluss zur Einziehung des o.g. ursprünglichen Straßenabschnitts herbeizuführen. Dieser wird ebenfalls öffentlich bekannt gemacht und wird mit einer Rechtsbehelfsbelehrung versehen.

Die Absicht der Einziehung wird hiermit gem. § 8 NStrG (Niedersächsisches Straßengesetz) öffentlich bekannt gemacht.

Winsen (Aller), den 20.09.2017
Gemeinde Winsen (Aller)
Der Bürgermeister