Wappen der Gemeinde Winsen (Aller)

Gemeinde Winsen (Aller)

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

veröffentlicht am: 14.11.2017
Autor: Gemeinde Winsen (Aller)

Energieberatung Mittelstand – aktualisierte Richtlinie 2017-2020

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine neue aktualisierte Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand veröffentlicht. Gefördert werden qualifizierte und unabhängige Energieberatungen und ggf. die anschließende Umsetzungsbegleitung. Antragsberechtigt gemäß Richtlinie sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (produzierendes Gewerbe, Handwerk, Handel) und des sonstigen Dienstleistungsgewerbes sowie freiberuflich Tätige.

Ziel ist es, Informationsdefizite in Unternehmen abzubauen, Energiesparpotentiale zu erkennen und entsprechende Einsparungen zu realisieren. Konkret werden Energieeinsparungen von 10-20 % pro beratenem Unternehmen angestrebt, die durch geeignete Maßnahmen an Gebäuden, Anlagen oder beim Nutzerverhalten realisiert werden sollen.

Grundsätzlich beträgt der Fördersatz max. 80 % der anfallenden Beratungskosten einschließlich einer evtl. in Anspruch genommenen Umsetzungsbegleitung. Die maximale Fördersumme wurde in der aktuellen Richtlinienfassung auf 6.000 Euro (bei Energiekosten über 10.000 Euro netto) bzw. 1.200 Euro (bei Energiekosten von höchstens 10.000 Euro netto) begrenzt. Die Beratungen unterliegen den Vorgaben der De-minimis-Verordnung.

Förderanträge können laufend bis zum 31. Dezember 2022 beim BAFA eingereicht werden. Zu beachten ist, dass ein Antragsteller innerhalb von 24 Monaten nur eine Energieberatung in Anspruch nehmen kann. Für eine Umsetzungsbegleitung ist eine separate Antragsstellung notwendig. Es dürfen grundsätzlich nur Energieberater/-innen eingesetzt werden, die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zugelassen wurden. Eine entsprechende Expertenliste kann unter Externer Linkwww.energie-effizienzexperten.de eingesehen werden.

Weitere Informationen und Formulare sind online auf der Internetseite Externer Linkwww.bafa.de/DE/Energie/Energieberatung/Energieberatung_Mittelstand/energieberatung_mittelstand_node.html. Ansprechpartner beim BAFA erreichen Sie unter der Telefonnummer 06196 908-1240.