Gemeinde Winsen (Aller): Neue Fortbildung zur qualifizierten Tagespflegeperson
Wappen der Gemeinde Winsen (Aller)

Gemeinde Winsen (Aller)

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

veröffentlicht am: 04.12.2017
Autor: Familien- u. Seniorenservicebüro

Neue Fortbildung zur qualifizierten Tagespflegeperson

Am 12. Februar 2018 beginnt die vorerst letzte kostenfreie Schulung vom Landkreis Celle. Der Bundesverband für Kindertagespflege e. V. schult in Zusammenarbeit mit der FABI und dem Familienbüro vom Landkreis Celle Interessierte, die sich im Aufgabenfeld der Tagespflege nach Erhalt des Zertifikats selbstständig machen möchten.

In Winsen (Aller) sind derzeit 13 Kindertagespflegepersonen tätig und fast vollständig ausgebucht. Dieses Angebot gehört Landkreisweit mit zu den Größten an Tagespflegestellen. Mit dieser alternativen Betreuungsmöglichkeiten, neben der Krippen- und Kitaunterbringung, wird den Familien in Winsen die Möglichkeit gegeben, ihre Kinder in kleinen Gruppen (maximal bis zu 5 Kinder) in familiärer Umgebung betreuen zu lassen.

Unsere Gemeinde wächst weiter und wir haben eine große Nachfrage an Kinderbetreuung. Wer Interesse an eine Schulung hat, kann bei Frau Pohland vom Familien- und Seniorenservicebüro weitere Informationen erhalten. (Tel. 05143 / 666 789, E-Mail: familienbuero(at)winsen-aller.com )