Wappen der Gemeinde Winsen (Aller)

Gemeinde Winsen (Aller)

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

veröffentlicht am: 02.02.2018

Satzung über die Festsetzung der Realsteuerhebesätze in der Gemeinde Winsen (Aller) (Hebesatzsatzung)

Aufgrund der §§ 10,11,58 und 111 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes(NKomVG) in der Fassung vom 17.12.2010 (Nds. GVBl. S. 576), zuletzt geändert durch Art. 2 G zur Änd. des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetz und anderer Gesetze vom 01.02.2017 (Nds. GVBl. S. 48), hat der Rat der Gemeinde Winsen (Aller) in seiner Sitzung am 30.01.2018 folgende Satzung beschlossen:

§ 1 Hebesätze

Die Hebesätze für die Realsteuern werden wie folgt festgesetzt:

1.

Grundsteuer

a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A)

470 vom Hundert

b) für die Grundstücke (Grundsteuer B)

560 vom Hundert

 

2.

Gewerbesteuer

400 vom Hundert

§ 2 Inkrafttreten
Die Satzung tritt rückwirkend zum 01.01.2018 in Kraft.

Winsen (Aller), den 30.01.2018

Oelmann
Bürgermeister