Gemeinde Winsen (Aller): Baumfällarbeiten zwischen Helmerkamp und Nienhof
Wappen der Gemeinde Winsen (Aller)

Gemeinde Winsen (Aller)

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

veröffentlicht am: 12.02.2018
Autor: Pressestelle Landkreis Celle

Baumfällarbeiten zwischen Helmerkamp und Nienhof

Verkehrsbehinderungen und Vollsperrung der Kreisstraße 47 ab 12. Februar

Celle (lkc). Autofahrer müssen sich zwischen dem 12. und 15. Februar auf Behinderungen auf der Kreisstraße zwischen Helmerkamp und Nienhof einrichten. Nachdem bereits 2017 einige Eschen in angrenzenden Waldbereichen durch Forstmitarbeiter gefällt worden sind, ist im Februar eine weitere Fällaktion an der Kreisstraße notwendig, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Ein Pilz, der seinen Ursprung im asiatischen Raum hat, ist die Ursache für das sogenannte „Eschentriebsterben". Befallene Bäume sterben innerhalb weniger Jahre ab.
Eine vom Landkreis beauftragte Fachfirma wird in der siebten Kalenderwoche die die kranken und abgestorbenen Eschen entfernen.

Während die Autofahrer am 12. und 13. Februar lediglich mit kurzzeitigen Behinderungen rechnen müssen, wird am 14. und 15. Februar die Kreisstraße 47 für den Durchgangsverkehr komplett zwischen Helmerkamp und Nienhof gesperrt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Baustellenbereich während dieser Zeit zu umfahren. Die Ausweichstrecken über Wienhausen und Lachendorf oder über Müden/Aller und Hohne können genutzt werden.
Die Straßenmeisterei Lachendorf bittet bei den betroffenen Verkehrsteilnehmern um Verständnis für diese Maßnahme, die für die Sicherheit aller Nutzer aber unumgänglich ist.