Wappen der Gemeinde Winsen (Aller)

Gemeinde Winsen (Aller)

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

veröffentlicht am: 04.04.2017
Autor: Schule im Allertal

Tag der Offenen Tür - Anmeldetermine für die Oberschule Winsen (Aller)

„Tag der Offenen Tür“ am Freitag, 28.04.2017, von 9.30 Uhr bis ca. 12.30 Uhr

Am Freitag, den 28.04.2017, öffnet die Schule im Allertal die Türen der Klassen- und Fachräume und lädt insbesondere alle interessierten Viertklässler der Grundschulen Hambühren, Wietze, Oldau und Winsen (Aller) sowie deren Eltern zum Kennenlernen der Schule ein.

Wie an den Gymnasien bietet nun ab dem Schuljahr 2017/18 auch die Schule im Allertal ab dem 6. Jahrgang neben Französisch auch Spanisch als zweite Fremdsprache für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler an. Zudem wird im gymnasialen Zweig (ab Klasse 8) noch das Fach „Darstellendes Spiel“ angeboten werden!

Fahrschüler werden?!
CEBUS unterstützt dieses Vorhaben und wird an diesem Tag von den Grundschulen in Wietze, Oldau und Hambühren Busse einsetzen, die an die „Schule im Allertal“ fahren. Die Beförderung ist für die Schülerinnen und Schüler sowie Eltern kostenlos! Kinder und Eltern, die diesen Service nutzen wollen, melden sich bitte bei den Sekretariaten der Grundschulen an!

Die genauen Abfahrtszeiten am 28.04.2017 werden den Grundschulen noch mitgeteilt!

Anmeldetermine für die „Schule im Allertal“
im neuen Gebäude A am Meißendorfer Kirchweg 7 in Winsen (Aller)

  • Donnerstag, 04.05.2017 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag, 05.05.2017 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

6 Gründe, die für die Schule im Allertal sprechen...

  • die meisten Kinder der Region West des Landkreises gehen in diese Schule, dadurch bleiben bestehende Freundschaften erhalten, neue kommen aus der Region hinzu
  • alle Schulabschlüsse bis zum Jahrgang 10 können - individuell begabungsorientiert durch den HS-, RS- oder Gym-Zweig - erworben werden
  • längeres gemeinsames Lernen: erst mit ca. 16 Jahren muss eine schulische oder berufliche Entscheidung getroffen werden.
  • Französich oder Spanisch kann als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 gewählt werden
  • mit ca. 22 Schülerinnne und Schüler relativ kleine Klassen
  • verlässliche Ganztagsschule mit Essenangebot und breitem AG-Angebot