Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Bericht über die Jahreshauptversammlung Ortsfeuerwehr Bannetze

Für die Bannetzer Wehr war die Einsatzhäufigkeit im Jahr 2019 mit 14 Alarmierungen im Vergleich zu den Vorjahren außerordentlich hoch. Gründe dafür waren unter anderem ein Unwetter mit Starkregen und Hagel, wobei zahlreiche Keller vollliefen, ein Sturm, der viele Bäume entwurzelte und ein Moorbrand im Bannetzer Bruch, der nur mit hohem Personaleinsatz gelöscht werden konnte.

Gemeindebrandmeister Oliver Hermann berichtete vom Einsatzgeschehen im Bereich der Gemeinde Winsen. Vor allem Großschadenslagen, zunehmend verursacht durch Unwetter und Trockenheit, forderten allen Kameradinnen und Kameraden viel an Leistung ab und setzten fachliches Können sowie eine gute Ausstattung der Wehr voraus. Allen, die sich diesen Aufgaben stellten, sprach er seinen ausdrücklichen Dank aus.

Bei den Neuwahlen wurde Martin Kolbow zum Sicherheitsbeauftragten gewählt. Er löst damit René Broermann ab, der für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stand. Ulrich Fricke wurde in seiner Funktion als Atemschutzgerätewart für weitere drei Jahre bestätigt. Zum zweiten Kassenprüfer wurde Christoph Müller gewählt.

Ortsbrandmeister Lammers beförderte die Kameraden Andreas Meyerhoff, Jens Reinecke und Robert Förster zum Oberfeuerwehrmann. Gemeindebrandmeister Hermann ehrte in Abwesenheit Lothar Müller für dessen 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr.