Archivierte Berichte

Der Zukunftstag beim Landkreis Celle

Den Nachwuchs von heute für die Verwaltung von morgen gewinnen

Celle (lkc)Am vergangenen Donnerstag haben sich wieder viele Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Zukunftstages über die Verwaltung des Landkreises Celle informiert. Insgesamt interessierten sich 38 Kinder für die Arbeit vor Ort. Einige haben ihren Eltern oder Bekannten bei der täglichen Arbeit über die Schulter geschaut, andere wiederrum haben sich dafür entschieden, bei einer zentralen Veranstaltung einen Überblick über die gesamte Kreisverwaltung zu erhalten.

Bei dieser Veranstaltung bekamen die Zukunftskinder zunächst die Gelegenheit sich wie auf einer Ausbildungsmesse über einige der verschiedenen Ausbildungsberufe des Landkreises Celle zu informieren. Anschließend konnten die Kinder bei einer Rallye durch die Ämter der Kreisverwaltung in einige Bereiche hineinschnuppern. Dabei mussten sie zu den jeweiligen Ämtern Fragen beantworten sowie einen für das Amt typischen Gegenstand finden. Aus den gesammelten Antworten wurde am Ende der Rallye ein Lösungswort zusammengesetzt, welches den Namen der Außenstelle verriet, die am Nachmittag besucht wurde.

Nach der Mittagspause ging es dann für alle nach Hambühren in die Feuerwehrtechnische Zentrale. Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten haben die Zukunftskinder einen Parcours bewältigen müssen. Dabei handelte es sich nicht um einen normalen Hindernislauf. Mit unterschiedlichen Rauschbrillen mussten diverse Aufgaben gemeistert werden. Die Kinder konnten so bewusst erleben, wie sich Alkohol oder Drogen auf ihren Körper und ihr Bewusstsein auswirken und wie gefährlich dies im Straßenverkehr sein kann.

Für die inhaltliche Gestaltung dieses Tages waren die Kreisinspektoranwärter/innen des 2015er Jahrgangs eigenverantwortlich zuständig. Dabei wurden sie von einigen Auszubildenden des Landkreises, den Amtsleiterinnen und Amtsleitern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung unterstützt.