Neue Medien im Dezember

Sebastian Fitzek: DAS GESCHENK. München 2019. Roman 
An der Ampel hält ein Auto neben Milan Berg. Hinten sitzt ein Mädchen, das ihm verzweifelt einen Zettel an die Scheibe drückt - doch Milan kann ihn nicht lesen, denn er ist Analphabet. Statt die Polizei zu rufen, macht er sich selbst auf die Suche nach ihr und entdeckt dabei Schreckliches.

Jonathan Safran Foer: WIR SIND DAS KLIMA! Köln 2019. Sachbuch
Ein wesentlicher Verursacher von CO2- und Methangas ist die Massentierhaltung. Wir alle tragen durch unsere Ernährungsgewohnheiten so zum Klimawandel bei. Durch die Reduzierung unseres Konsums von tierischen Lebensmitteln könnten wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Katerina Poladjan: HIER SIND LÖWEN. Frankfurt 2019. Roman
Ein Roman von der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2019: Die Buchrestauratorin Helen bekommt eine alte Bibel, die sie in das Leben einer armenischen Familie um 1915 eintauchen lässt. Sie sucht nach Verwandten und geht in der Türkei auf Spurensuche. Die Reise wird zu einem Akt der Selbstfindung. Eine zweite Handlungsebene eröffnet sich über die Bibel selbst: Handschriftliche Eintragungen vermitteln die Geschichte zweier Kinder, die sich vor der Armenierverfolgung retten konnten.

Caroline Bernard: FRIDA KAHLO UND DIE FARBEN DES LEBENS. Berlin 2019. Roman
Mexiko, 1925: Die 18-jährige Frida will Ärztin werden, als ein schwerer Unfall ihren Traum vereitelt. Während der monatelangen Rekonvaleszenz beginnt sie zu malen. Sie heiratet den Maler Diego Rivera, doch das Leben mit ihm gleicht einer Achterbahnfahrt, dazu kommen weitere Schicksalsschläge ...

John Le Carré: FEDERBALL. Berlin 2019. Roman.
Nat möchte seine Karriere als Spion beenden, doch er bekommt einen letzten Auftrag in Moskau. Beim Badminton lernt er Ed kennen, der der aktuellen Politik und seinem Job in einer Medienagentur mit Hass gegenübersteht. Ed bringt Nat dazu, seine Sicht auf die Welt zu verändern – und damit sich selbst.

Eugen Ruge: METROPOL. Hamburg 2019. Roman
Die beiden deutschen Kommunisten Charlotte und Wilhelm erleben Mitte der 1930er-Jahre in Moskau die Schrecken der großen Säuberungen und Schauprozesse unter Stalin mit; eine auf Tatsachen beruhende Geschichte.

Maria Nikolai: DIE SCHOKOLADENVILLA: GOLDENE JAHRE. München 2019. Roman.
Stuttgart, 1926. Die junge Serafina zieht bei ihrem Halbbruder Victor in die „Schokoladenvilla“ ein. Hier verliebt sie sich in den gut aussehenden Anton, doch dieser steht kurz vor seiner Verlobung mit einer anderen Frau ... (Die Schokoladenvilla, Band 2.)

Charlotte Habersack: BITTE NICHT ÖFFNEN: FEURIG. Hamburg 2019. Kinder-/Jugendbuch.
Nemo will dem Versender der "Bitte-nicht-öffnen"-Päckchen eine Falle stellen. Aber das geht leider gründlich schief! Band 4 der Reihe.

Siri Pettersen: GABE (RABENRINGE 3). Hamburg 2019. Kinder-/Jugendbuch.
Hirka verschwindet zwischen den Steinen und landet in Dreysil, dem ersten Land. Sie trifft zum ersten Mal ihre Familie, doch sie hat nur einen Gedanken, sie muss Rime retten. Dafür braucht sie die Hilfe des Sehers. Doch ihr Auftauchen bringt auch Unruhe mit sich ... Rabenringe, Band 3. Ab 14 Jahren.

Dani Atkins: SAG IHR, ICH WAR BEI DEN STERNEN. München 2019. Roman.
Maddie Barnes und Ryan Turner wollen heiraten, sie erwarten ein Baby – da wird Maddie von einem Van überfahren, sie fällt ins Koma. Ihre Tochter Hope kommt gesund zur Welt, doch Maddie wacht erst nach sechs Jahren auf – und muss erkennen, dass längst eine andere Frau ihre Stelle eingenommen hat ...

TIPTOI: MEINE SCHÖNSTEN MÄRCHEN. Ravensburg 2019. Kinder-/Jugendbuch.
Du liebst Märchen? Dann ist dieses Tiptoi-Buch genau das richtige für dich. Der Stift erzählt dir 10 verschiedene Märchen, z.B. "Rotkäppchen", "Das hässliche Entlein" oder "Hans im Glück". Dazu gibt es Lieder und viele lustige Spiele.