Neues Bücherei - Team freut sich auf Ihren Besuch

Die einen oder anderen Nutzer werden es schon bemerkt haben:
In der Winser Gemeindebücherei begegnen Ihnen seit einigen Wochen und Monaten bisher noch nicht (oder aus anderen Zusammenhängen) bekannte Gesichter. Der Grund dafür ist einfach: Ein neues Team hat den Betrieb übernommen. Antje Rüpke arbeitet – sozusagen als „Dienstälteste“ – bereits seit Anfang des Jahres in den Räumen am Amtshof 4. Seit Mai wird sie von Catrin Kuhtz verstärkt. Zum Trio wird das Team nun durch Lukas Mücke, der die Leitung der Einrichtung übernommen hat – und parallel in der Gemeinde auch für die Bereiche „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Archiv“ verantwortlich ist. 

Die Kollegen freuen sich über ihre schöne Aufgabe und sehen es als wichtiges Ziel, die Bücherei im Interesse der Winser Leseinteressen zu führen. Auch sollen die Räume in Zukunft wieder stärker zu einem Ort der Begegnung werden. Die Planungen dafür haben schon begonnen. 

Einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Gemeindebücherei in den Monaten des Übergangs so gut funktionierte, hat Ingrid Barton geleistet. Gemeinsam mit der früheren Leiterin Margit von Hörsten machte sie es möglich, dass die Bücherei auch in dieser Zeit weiter genutzt werden konnte. Nun hat Frau Barton den verdienten Ruhestand angetreten, am 1. Juli wurde sie nach 28 Jahren im Dienst der Gemeinde feierlich verabschiedet. Das Team der Gemeindebücherei wünscht ihr alles Gute für die Zukunft!

Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis: Die Bücherei hat auch während der Sommerferien geöffnet. Die Mitarbeiter stehen gern zu Ihrer Verfügung, wenn Sie für die freien Tage Lesestoff benötigen.