Veräußerung eines Baugrundstückes

Die Gemeinde Winsen (Aller) beabsichtigt das Baugrundstück „Eichkatzrund“ Flst. 176/7 und 174/15, Fl. 6, Gemarkung Winsen mit einer Gesamtgröße von 1.413 m² gegen Höchstgebot zu veräußern.

Interessenten können bei der Gemeinde Winsen (Aller), Am Amtshof  7 (Bauamt), 29308 Winsen (Aller) bis zum 29.11.2019 ein schriftliches Angebot abgeben. Das Mindestgebot liegt bei  106.000,00 €. Bitte kennzeichnen Sie den Briefumschlag mit „Angebot Eichkatzrund“.

Auf dem Flurstück befindet derzeit noch kein Abwasserschacht. Die Kosten der Herstellung des Abwasserschachtes sowie alle damit verbundenen Kosten sind vom Erwerber/ der Erwerberin zu tragen. Weitere Informationen zu den Kosten und der Herstellung können Sie beim Abwasserverband Matheide in Erfahrung bringen (Tel. 05141/164550).

Für Rückfragen bezüglich des Erwerbs steht Ihnen Frau Heißenbüttel (OG im Bauamt, Tel. 05143/9888-44) zur Verfügung.

Das Baugrundstück befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Winsen Nr. 20 „Wickers Immberg Mitte“. Der Bebauungsplan enthält Festsetzungen und Gestaltungsvorschriften, die bei der Bebauung zu beachten sind.  Einen Auszug aus dem Bebauungsplan finden Sie am Ende dieser Bekanntmachung. Der Bebauungsplan ist zudem auf der Homepage der Gemeinde Winsen (Aller) unter Bebauungspläne einsehbar. Sollten Sie Fragen zur Bebaubarkeit haben, können Sie sich an Herrn Lohmann (EG im Bauamt, Tel.: 05143-9888-95) oder Frau Sauer (EG im Bauamt, Tel.: 05143-9888-48) wenden.